„fruchtiger Erdbeer-Lassi“

Yippieh, der Sommer ist zurück. 🙂

Zumindest ein bisschen….. Und da ist es doch in jedem Fall Zeit für eine fruchtige Erfrischung, oder?

In den letzten Wochen war ich ganz erstaunt zu sehen, dass es immer noch viele kleine Erdbeer-Verkaufsstände an den Straßen gibt. Aber es muss ja schließlich auch etwas Gutes haben, dass die Erdbeer-Saison so spät gestartet ist. So haben wir dieses Jahr einfach länger was davon. 🙂

Naja und bevor die Zeit der heimischen Erdbeeren jetzt bald ganz vorbei ist, dachte ich, zeige ich euch heute schnell noch ein Rezept für einen mega einfachen, erfrischenden, fruchtigen Erdbeer-Lassi. Und das beste, ihr braucht gerade mal 3 Zutaten und einen Mixer 🙂 Super, oder?

fruchtiger Erdbeer-Lassi

Was ihr dazu braucht:

  • 350g Erdbeeren
  • 250g Joghurt
  • 4 TL Honig

fruchtiger Erdbeer-Lassi

Und so gehts:

Wascht die frischen Erdbeeren gründlich und befreit sie anschließend vom Grün und/oder etwaigen unschönen Stellen.

Gebt dann die Früchte, mit dem Honig in einen Mixer und vermengt beides zu einem glatten, feinen Frucht-Mus. Fügt dann den Joghurt hinzu und mixt so lange weiter, bis ein herrlich, cremiger, rosa-farbener Lassi entstanden ist.

fruchtiger Erdbeer-Lassi

Füllt den Lassi in zwei große Gläser, schnappt euch einen Strohhalm und genießt den fruchtigen Erdbeer-Lassi am besten eiskalt. Fertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!!!

fruchtiger Erdbeer-Lassi

P.S. Solltet ihr bei euch keine Erdbeeren mehr bekommen, dann könnt ihr ihn auch einfach mit frischen Himbeeren oder Blaubeeren zubereiten 😉 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements

Ein Gedanke zu “„fruchtiger Erdbeer-Lassi“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s