„Schoko-Christstollen mit Marzipan“

Wir sagen euch an, den 4. Advent …….

Unglaublich, aber in 6 Tagen ist bereits Heiligabend. Ich finde dass diese schöne Zeit vor Weihnachten in jedem Jahr unglaublich davon rast, aber dieses Jahr war für mich besonders schnell. Vielleicht habe ich einfach zu viel gearbeitet und mir zuwenig Zeit genommen, oder wie auch immer….. Eins steht für mich in diesem Jahr fest: Weihnachten kommt ziemlich plötzlich 🙂

Aber zumindest an den Wochenenden versuche ich die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen zu genießen. Und das wird im Wesentlichen auch dadurch unterstützt, dass ich mindestens 1x am Wochenende in die Küche entschwinde und die Wohnung in wohlig süßen Weihnachtsduft versetze 🙂

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Heute zum 4. Advent habe ich etwas neues ausprobiert. Einen Christstollen. Aber nicht irgendeinen, sondern einen schokoladigen, der völlig ohne Hefe auskommt und daher total schnell gemacht ist. Genauer gesagt gibt es dieses Wochenende einen Schoko-Christstollen mit Marzipan.

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Nachmachen unbedingt empfohlen.

Was ihr dazu braucht:

  • 150 g  Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g  Marzipan-Rohmasse  
  • 250 g  Magerquark  
  • 125 g  Zucker  
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise  Salz  
  • 550 g  Mehl  
  • 1 Päckchen  Backpulver  
  • 25 g  Kakaopulver  
  • 2 Eier
  • 200g + 100g Butter
  • 1 EL Rum
  • 50g geraspelte Schokolade
  • 75 g  Zitronat  
  • 150 g  Puderzucker  
Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Und so gehts:

Zunächst schmelzt ihr die Zartbitter-Schokolade auf dem Ofen im Wasserbad und lasst sie dann leicht abkühlen.

Gebt den Quark mit dem Zucker, dem Vanillin-Zucker und dem Salz in eine Rührschüssel und vermengt alles mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer (Rührbesen) zu einer schönen gleichmäßigen Creme.

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Anschließend fügt ihr die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Kakaopulver) hinzu und rührt diese unter. Dabei wird der Teig sehr zäh, daher ist es wichtig, dass ihr den Rührbesen gegen einen Knethaken tauscht. Gebt dann nacheinander die Eier, die 200g Butter und auch die zuvor geschmolzene und etwas abgekühlte Schokolade hinzu und verknetet alles zu einem schönen glatten Schokoladen-Teig. Wer mag kann zum Schluss auch gern die Hände zur Hilfe nehmen.

Zum Schluss folgen nur noch der Rum, die geraspelte Schokolade und das Zitronat. Knetet diese Zutaten ebenfalls unter.

Und dann geht es auch schon an das Herstellen des Stollens.

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Rollt zunächst die Marzipan-Rohmasse zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn zu einem Rechteck (ca. 25×30 cm) aus.

Anschließend rollt ihr auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Schokoladen-Teig aus. Dieser sollte ebenfalls rechteckig aber ein Stück größer als das Marzipan werden.

Legt dann das ausgerollte Marzipan auf den Schokoladen-Teig und formt den Stellen. Das geht am besten, indem ihr den Schokoladen-Teig zunächst von einer Seite zweimal zur Mitte aufrollt und dann von der anderen Seite noch einmal. Drückt die Enden etwas zusammen und formt einen schönen Stollen.

Heizt dann den Backofen auf 200 Grad (Ober-/ Unterhitze) vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus.

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Legt den geformten Stollen nun vorsichtig auf das Backblech und backt ihn im vorgeheizten Ofen für ca. 35-40 Minuten.

Am Ende empfiehlt sich die Stäbchenprobe. Der Stollen ist gut, sobald kein Teig am Stäbchen haften bleibt.

Der Stollen sollte nun auf dem Backblech abkühlen, wobei ihr den noch heißen bis warmen Stollen direkt nach dem Backen mit flüssiger Butter und Puderzucker bearbeitet werden muss.

Schmelzt also die restliche Butter auf dem Ofen und pinselt den Stollen zunächst mit 1/3 der Butter ein und bestreut ihn direkt mit einer dicken Schicht Puderzucker.

Diesen Vorgang wiederholt ihr noch zweimal, bevor ihr den Stollen dann vollständig abkühlen lasst. Fertig.

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!!!

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Schoko-Christstollen mit Marzipan

Advertisements

2 Gedanken zu “„Schoko-Christstollen mit Marzipan“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s