„Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen“

Ich weiß gar nicht, ob ich es euch erzählt habe, aber seit einigen Wochen reise ich dienstlich ziemlich häufig. Mindestens einmal in der Woche bin ich im schönen Hamburg und damit einher geht die ein oder andere Wartezeit am Flughafen. Entweder in Hamburg oder in Düsseldorf 🙂 naja und was macht man als Back-Blogger dort so, um sich die Zeit zu vertreiben (wenn man nicht gerade Leute guckt ;-)) Richtig, man liest sich von Backzeitung zu Backzeitung.

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Und in einer davon stolperte ich neulich über ein Rezept für selbstgemachte Milchschnitten mit Erdbeeren. Milchschnitten sind zwar definitiv keine gesunde Extraportion Milch, aber dennoch liebe ich sie und mit einer leicht rosa-luftigen Creme und den letzten frischen Erdbeeren der Saison lief mir beim Gedanken daran schon ein wenig das Wasser im Mund zusammen.

Also mussten sie, passend zum endlich mal wieder sonnig-sommerlichen Wochenende unbedingt ausprobiert werden. Naja und passend zum Sonntag sind es bei mir keine Schnitten geworden, sondern raus gekommen ist ein fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen.

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Solltet ihr unbedingt mal ausprobieren. Echt lecker!

Beginnen wir zunächst mit einem einfachen Schokoladen-Biskuitboden:

Was ihr dazu braucht:

  • 3 Eier
  • 75g Zucker
  • 75g Weizenmehl
  • 15g Kakao
Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Und so gehts:

Als erstes gebt ihr die Eier in eine Rührschüssel und schlagt sie für mindestens 10 Minuten in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer (Rührbesen) luftig auf. Lasst während dessen nach und nach den Zucker einrieseln. Die Eiermasse sollte beim Schlagen ganz hell, fast weißlich werden und ihr Volumen deutlich vergrößern.

Siebt dann das Weizenmehl und den Kakao vorsichtig auf die Eiermasse und hebt beides langsam von Hand mit einem Teigspatel oder einem Schneebesen unter. Das muss gründlich passieren, aber so vorsichtig, dass ihr nicht die ganze Luft aus den Eiern rührt. Mit etwas Übung gelingt das aber ganz leicht.

Heizt dann den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vor und fettet eine 18er Springform gründlich. Alternativ könnt ihr wie immer auch nur den Rand der Form fetten und den Boden der Form mit Backpapier bespannen.

Füllt den Biskuitteig in die Form und backt ihn im vorgeheizten Ofen für ca. 15-20 Minuten. Achtet darauf dass der Boden nicht zu lange backt, weil der Biskuit dann schnell trocken wird.

Nach dem Backen stürzt ihr den Biskuit noch heiß auf ein sauberes Küchenhandtuch und lasst ihn dort auskühlen.

Während dessen geht es an die Vorbereitung der Erdbeer-Milchschnitten-Creme.

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Was ihr dazu braucht:

  • 100g Erdbeeren
  • 4 Blatt Gelatine
  • 160ml Milch
  • 30g Speisestärke
  • 50g Honig
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 160ml Sahne
  • 4 EL Milchpulver mit Erdbeer-Geschmack
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Und so gehts:

Zunächst müsst ihr die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. und die Erdbeeren vorbereiten. Wascht sie, befreit sie vom Grün und scheidet sie in kleine Würfel.

Dann geht es daran für die Creme eine Art Pudding zu kochen. Gebt dazu die Milch in einen Topf und erwärmt sie auf dem Ofen. Gebt dabei die Speisestärke, den Honig und den Vanillin-Zucker hinzu und verrührt alles ganz gründlich so dass absolut keine Klümpchen entstehen. Daher solltet ihr die Masse stets im Blick behalten. Die Masse soll solange erwärmt werden bis sie langsam eindickt. Nehmt sie dann vom Herd und lasst sie unter ständigem Rühren abkühlen.

Wenn die Creme einigermaßen erkaltet ist, könnt ihr beginnen mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer (Rührbesen) die Sahne schön steif zu schlagen.

Gebt dann die ausgedrückte Gelatine in einen Topf und lasst sie auf dem Herd kurz flüssig werden.

Rührt von der erkalteten Milchcreme einige Esslöffel dazu, so dass sich die Milchcreme und die Gelatine verbinden, ohne das die Gelatine direkt klumpt. Dann gebt ihr die Gelatine Masse zur restlichen Creme und verrührt alles gut.

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Und das war es auch schon fast. Nun rührt ihr nur noch die Gelatine-Milch-Creme löffelweise in die steif geschlagene Sahne und gebt ebenfalls das Milchpulver mit dem Erdbeer-Geschmack hinzu und sobald ihr eine glatte cremige Masse habt, hebt ihr noch vorsichtig die Erdbeer-Stückchen unter. Stellt die Creme dann kurz in den Kühlschrank, damit sie leicht anziehen kann.

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

In dieser Zeit könnt ihr den vorbereiteten Schokoladen-Biskuit einmal waagerecht durchschneiden und den Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring, oder dem Ring der Springform umstellen.

Gebt die Erdbeer-Milchschnitten-Creme auf den Boden, streicht sie glatt und setzt den zweiten Boden oben drauf.

Das Törtchen darf nun zum vollständigen Festreden für ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank.

Anschließend nur noch mit etwas Puderzucker bestäuben, bzw. etwas dekorieren. Fertig.

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!!!

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

Fruchtiges Erdbeer-Milchschnitten-Törtchen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s