„knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango“

Heute wird aus Sonntag ist Kuchentag mal wieder: Sonntag ist Waffeltag 🙂

Waffeln kann ich eigentlich immer essen und seitdem ich so ein tolles Waffeleisen habe, mache ich das auch sehr oft. Heute habe ich mich für eine besonders gesunde Variante mit wirklich guten Zutaten entschieden und da die Sonne so herrlich lacht, gibts obendrauf noch eine Portion Sommer pur. Um genauer zu sein gibt es heute knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango (und einen Klecks Kokos-Joghurt gibts noch dazu).

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

Die Idee kam mir als ich in der letzten Woche voller Spannung und Vorfreude die neuste Nu3-Insiderbox in Händen hielt. Für mich war es das erste Mal und meine Freude war riesig. 🙂 Schon beim öffnen war ich schwer begeistert, denn die Box ist einfach hochwertig und schön verpackt, so dass allein das Auspacken schon Spaß macht.

Nu3-Insider-Box

Nu3-Insider-Box

Zum Vorschein kamen dann ein großes Glas Nu3-Koksmus, Reis-Protein, Nu3-Matcha-Coco-Mix und Stevia-Drops. Naja und damit war ziemlich schnell klar, dass ich als erstes das Kokosmus testen wollte, weil ich darüber in den letzten Wochen das ein oder andere positive gelesen hatte und es all das gute der Kokosnuss pur in sich vereint 🙂

Nu3-Insider-Box

Nu3-Insider-Box

Ich kann es euch nur empfehlen. Probiert es einfach mal aus. Ein Löffel Mus im Joghurt und dieser schmeckt herrlich exotisch 🙂

Aber kommen wir zurück zu den heutigen Sommer-Waffeln.

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

Was ihr dazu braucht:

  • 3 Eier
  • 100g weiche Butter
  • 75g braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 50g Joghurt
  • 25g Kokosmus
  • 100ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 250g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Kokosraspeln
  • Joghurt, Kokosmus und etwas Agavendicksaft
  • Fruchtfleisch 1/2 reifen Mango

Und so gehts:

Zunächst könnt ihr die Mango vorbereiten. Dazu schält ihr sie und schneidet das Fruchtfleisch in kleine gleichmäßige Würfel, bevor ihr sie bis zum Verzehr zur Seite stellt. Ebenfalls könnt ihr den Joghurt für das Topping schon vorbereiten. Dazu nehmt ihr einfach 50-100 g Naturjoghurt und verrührt diesen mit 1 EL Kokosnuss und etwas Agavendicksaft. Dabei bestimmt ihr die Süße ganz nach eurem Geschmack. Den Joghurt könnt ihr dann ebenfalls kurz zur Seite oder in den Kühlschrank stellen und euch dann an die Waffeln machen.

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

Für die Teigherstellung müsst ihr die weiche Butter mit dem braunen Zucker, dem Vanillin-Zucker und der Prise Salz in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer (Schneebesen) cremig aufschlagen. Gebt dann nach und nach die 3 Eier hinzu und schlagt diese gut unter, so dass sich ein homogener Teig entwickelt. Fügt dann das Kokosmus und den Joghurt hinzu und rührt beides gut unter. Ihr müsst darauf achten, dass das Kokosmus nicht zu fest ist und sich keine Klümpchen bilden.

Zu dieser Masse gebt ihr dann abwechselnd das Dinkel-Vollkornmehl, das Backpulver und die Milch und vermengt alles zu einem glatten Teig. Ganz am Ende rührt ihr nur noch die Kokosflocken kurz unter und schon ist der Teig fertig.

Der Teig darf nun ganz kurz ein wenig quellen. Aber da reicht im Grunde die Zeit, in der ihr das Waffeleisen aufbaut und es vorheizt. Dann kann es schon ans Backen gehen.

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

Füllt dazu den Teig in das vorgeheizte Eisen, schließt den Deckel und  (solltet ihr ein Eisen mit Wendefunktion nutzen) wiederholt das ganze auf der anderen Seite. Sobald ihr auch da den Teig eingefüllt habt, dreht das Eisen wieder in die Ausgangsposition und stellt den Timer auf ca. 3 Minuten. (die Zeit kann in anderen Waffeleisen natürlich abweichen. Da müsst ihr schauen, wann die Waffel den von euch gewünschten Bräunungsgrad hat).

(Im KitchenAid Waffeleisen reicht der Teig für ca. 4 große, runde Waffeln. In anderen Waffeleisen wird die Anzahl deutlich variieren.)

Auf die fertige Waffel gebt ihr dann nur noch einen Klecks vom vorbereiteten Kokos-Joghurt und frische Mango. Fertig!

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

knusprige Vollkorn-Waffeln mit Kokosmus und frischer Mango

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!!

P.S. Die Waffeln schmecken auch pur, mit Ahornsirup oder mit etwas Puderzucker. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s