„knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf“

Ich weiß ja nicht genau wie es euch so geht, aber ich hab vom Wetter da draußen aktuell ganz schön die Nase voll. Grau, nass, oft viel zu kalt und einfach unbeständig. Das ist alles aber kein Frühling und schon gar kein Sommer, oder? Da guckt man morgens aus dem Fenster, denkt es sieht ganz trist und kalt aus, wählt einen Pullover, kommt vor die Tür und wie sollte es anders sein, man ist viel zu dick angezogen. Oder die Sonne scheint schon morgens ganz fein, man ist die dicken Schuhe satt, greift zu feinen Sandalen und steht mittags knöcheltief im Wasser *grrr*. Nicht wirklich schön.

Daher hab ich mir gedacht, backe ich etwas, um dem Wetter zu trotzen. Etwas das saftig ist und gleichzeitig eine solche Vitamin C-Bombe, so dass auch das Immunsystem dem Wetter problemlos trotzen kann. Einen knusprigen Orangen-Ingwer-Gugelhupf mit ein bisl Schokolade 🙂

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Was ihr dazu braucht:

  • 250g weiche Butter
  • 200g Puderzucker + etwas zum Bestäuben
  • 5 Eier
  • 50g kandierten Ingwer
  • 1 Stück (etwa so groß wie eine Haselnuss) frischen Ingwer
  • 1 große oder 2 kleine Orangen
  • 1 Prise Salz
  • 250g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Haferflocken
  • 25g Quinoa gepufft
  • 40g backfeste Schokolinsen
knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Und so gehts:

Zunächst solltet ihr euch den Orangen und dem Ingwer widmen und diese vorbereiten, d.h. ihr solltet die Orange(n) heiß waschen, den Saft gründlich auspressen und zunächst kurz zur Seite stellen. Den kandierten Ingwer schneidet ihr dann in feine Stücke und anschließend schält ihr den frischen Ingwer und hackt auch diesen sehr fein. Auch der Ingwer darf dann einen kleinen Moment auf seinen weiteren Einsatz warten.

Gebt dann die weiche Butter in eine Rührschüssel und verrührt sie mit dem Puderzucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer (Rührbesen) zu einer cremigen Masse. Gebt nacheinander die Eier hinzu und verrührt jedes Ei gründlich, bis eine homogene Masse entstanden ist.

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Nun folgen die trockenen Zutaten (Salz, Weizenmehl, Backpulver, Haferflocken und Quinoa). Gebt diese gemeinsam mit ca. 4 Esslöffeln ausgepressten Orangensaft zur Butter-Ei-Mischung und verrührt alles zu einem glatten Teig. Am Ende hebt ihr den frischen und kandierten Ingwer sowie die Schokolinsen gut unter, verrührt alles ein letztes Mal gründlich und schon ist der Teig fertig.

Heizt dann den Backofen auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) vor und bereitet die Gugelhupf-Form eurer Wahl vor. Fettet sie dazu überall gründlich ein. (Ich habe mich mal wieder für eine meiner Nordich-Ware Formen entschieden und weil die so filigran sind, habe ich ein Backtrennspray und etwas Mehl zum einfetten genutzt.) Füllt den Teig gleichmäßig in die gefettete Form und streicht ihn oben glatt.

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Der Gugelhupf backt dann für ca. 40-45 Minuten im vorgeheizten Backofen. Am Ende der Backzeit solltet ihr die Stäbchenprobe machen. Sobald kein Teig am Stäbchen haften bleibt, darf der Orangen-Ingwer-Gugelhupf aus dem Ofen. Zunächst sollte er für ca. 5 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor ihr ihn anschließend vorsichtig aus der Form stürzt.

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Setzt ihn war wie er ist mit der Unterseite nach oben auf ein Kuchengitter und piepst mit Hilfe eines Zahnstochers oder Schaschlik-Spieß viele kleine Löcher in die Unterseite des Gugelhupfes. Nun kommt der restliche ausgepresste Orangensaft zum Einsatz. Diesen träufelt ihr nämlich über die zuvor gelöcherte untere Seite des Gugelhupfes und tränkt ihn so mit dem Saft.

Anschließend darf der Gugelhupf vollständig auskühlen, bevor ihr ihn wieder umdreht und vor dem Servieren mit reichlich Puderzucker bestäubt. Fertig.

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!!

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

knuspriger Orangen-Ingwer-Gugelhupf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s