„Beeren-Buttermilch-Smoothie“

Wisst ihr was ich im Winter vermisst habe? Die Auswahl an frischen und bunten Früchten 🙂

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Ja ich weiß, es gibt ziemlich viel Obst auch im Winter, aber so richtig leuchtende Früchte, bunt und Bereich, sowas sucht man im Winter einfach vergeblich. Aber das ist nun vorbei. Es macht richtig Spaß über den Wochenmarkt zu schlendern oder einen ausgedehnten Blick in die Obst-Abteilung eines gut sortierten Supermarktes zu werfen.

Bei mir wird es ab sofort wieder deutlich mehr Obst und Früchte geben und dazu gehört natürlich auch, wie schon im letzten Jahr, der ein oder andere Smoothie. Starten wir heute mit einer ziemlich einfachen, aber nicht minder leckeren Variante. Einem Beeren-Buttermilch-Smoothie.

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Beeren-Buttermilch-Smoothie

In ihm stecken frische Erdbeeren, Blaubeeren, Banane und Buttermilch. Und die Farbe ist ein absoluter Knaller, wenn ihr mich fragt 🙂

Erdbeeren enthalten viel Vitamin C sowie Folsäure, Kalium und Magnesium und die Blaubeeren bringen darüber hinaus noch viel Vitamin E mit und sind somit durchaus gut für die Haut und gegen Falten 😉 naja und Bananen sind sowieso einfach lecker, reich an Magnesium und geben Energie. Da braucht es gar nicht viel mehr zum gesunden Leckeren zwischendurch.

Was ihr dazu braucht:

  • 125g frische Erdbeeren
  • 125g Blaubeeren
  • 1 Banane
  • 100ml Buttermilch (oder, je nach Geschmack: Fruchtbuttermilch)
  • etwas Honig nach Belieben

Und so gehts:

Zunächst verlest ihr die Erdbeeren und die Blaubeeren, wascht sie ab und lasst sie auf etwas Küchenpapier leicht abtrocknen.

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Die Erdbeeren müsst ihr dann mit dem Messer vom Grün befreien und könnt sie auch direkt halbieren, oder vierteln. Dann schneidet ihr die Banane in etwa 3 cm lange Stücke und füllt die Banane sowie die Erd- und Blaubeeren in einen Mixer (hier könnt ihr entweder einen Standmixer nutzen, oder ihr macht es wie ich und nehmt den geschlossenen Zerkleinerungsbehälter eines Pürierstabs) und mixt alle Zutaten ordentlich durch, bis alle Früchte zerkleinert sind. Nun gebt ihr noch die Buttermilch und je nach Geschmack etwas Honig hinzu und mixt den Smoothie erneut, bis er eine schöne Konsistenz hat. Mit der Buttermilch könnt variieren. Wer seinen Smoothie gern etwas flüssiger mag, gibt einfach etwas mehr hinzu.

Und das war es auch schon. Fertig 🙂

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Beeren-Buttermilch-Smoothie

Ich denke Smoothies wird es bei mir jetzt wieder häufiger geben. Sie sind erfrischend und fruchtig und total schnell gemacht.

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s