„festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien“

X-Mas_Tagesbanner19

Pssst.

Heute öffnet sich das 19. Türchen des „Advent Advent“-Adventskalenders. Und dahinter verbirgt sich heute ein klassisches Plätzchen in neuem Gewand: festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien.

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

Diese Plätzchen gibt es heute aus einem speziellen Grund. Denn diese Plätzchen habe ich mit einer Backmischung gebacken. BACKMISCHUNG???? Na, rümpft ihr schon die Nase? Würde mir genauso gehen. Aber es war natürlich keine gewöhnliche Backmischung. Vielmehr ein Beutel in dem passend zugeschnitten auf diese Plätzchen bereits alle Zutaten in passender Menge steckten. Ich war nämlich am 2. Adventswochenende im schönen Münster und war dort mal wieder im Kochhaus. Ein wirklich netter Laden. Tolle Rezepte passende Zutaten und alles ganz hübsch hergerichtet. Wer das Kochhaus noch nicht kennt, sollte einfach mal einen Blick riskieren. Ich finde es ist ein tolles Konzept, gerade für Leute die wenig daheim sind, viel pendeln oder einfach nur so ganz selten kochen. Und wie ich so darin herum schlenderte fielen mir diese Beutel zum Backen der Lebkuchen in die Hände. Eigentlich hätte ich sie nicht gebraucht, weil ich fast alle Zutaten daheim habe, aber von jedem Beutel wurde ein Betrag zur Integration von Flüchtlingen gespendet und daher habe ich ihn kurzentschlossen mitgenommen.

Somit gibt es heute Plätzchen, die nicht nur super gut schmecken, sondern auch noch etwas für den guten Zweck getan haben 🙂

es sind wirklich feine, Schokolade Lebkuchen, weich und fruchtig und perfekt mit den Pistazien als Topping. Probiert sie unbedingt mal aus.

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

Was ihr dazu braucht:

  • 190g Weizenmehl
  • 100g weiche Butter
  • 50g Zucker
  • 50g Rohrzucker
  • 20g Honig
  • 10g Pistazien
  • 40g getrocknete Kirschen
  • 3g Hirschhornsalz
  • 10g Kakao
  • 3g Lebkuchengewürz
  • 50g Zartbitterschokolade

Und so gehts:

Zunächst bereitet ihr die Pistazien und die getrockneten Kirschen vor, indem ihr beides nacheinander fein hackt. Beides könnt ihr dann jedoch noch kurz zur Seite stellen.

Gebt dann den Rohrzucker, den normalen Zucker sowie 50ml Wasser in einen Topf und erhitzt unter ständigem rühren alles so lange, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Wenn das passiert ist, nehmt den Topf vom Herd und lasst den Sirup abkühlen.

Nun könnt ihr als Vorbereitung noch das Hirschhornsalz in ca. einem Esslöffel Wasser auflösen.

Gebt anschließend Mehl, weiche Butter, Kakao und Lebkuchengewürz in eine Rührschüssel. Fügt das aufgelöste Hirschhornsalz, Honig und den abgekühlten Sirup hinzu und vermengt alles mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer (Rührbesen) zu einem schönen glatten Teig. Fügt zu guter Letzt noch die gehackten Kirschen hinzu und rührt sie kurz unter.

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

Der Teig ist nun durch die warmen Zutaten ziemlich klebrig und weich. Das ist aber völlig in Ordnung. Gebt ihn so in etwas Frischhaltefolie, wickelt ihn ein und lasst ihn ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen.

Am Ende der Kühlzeit könnt ihr dann schon mal den Backofen auf 160 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen und Backbleche vorbereiten, indem ihr sie mit Backpapier auslegt.

Form dann aus dem gekühlten Teig ca. 30 kleine Kugeln, die ihr mit etwas Abstand auf die Backbleche setzt und dann ca. 1 cm platt drückt. Jedes Backblech wird nun nacheinander für ca. 10-12 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken.

Nach dem Backen, nehmt ihr die Plätzchen aus dem Ofen und last sie ca. 15 Minuten abkühlen, bevor es an die Dekoration geht.

Schmelzt dazu die Zartbitterschokolade im heißen Wasserbad und stellt die gehackten Pistazien bereit. Gebt auf jeden abgekühlten Lebkuchen dann dekorativ einige Sprenkel oder Kleckse der Schokolade und streut die gehackten Pistazien drüber. Fertig 🙂

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!!!

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

festliche Lebkuchen mit getrockneten Kirschen und Pistazien

P.S. Ihr seht, Backmischung ist nicht gleich Backmischung 😉

Banner_schmal_15_100

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s