„Cranberry-Orangen-Tee“

An kalten Herbst- und/oder Wintertagen geht nichts über ein schönes heißes Getränk. Da kann es draußen noch so ungemütlich sein, mit so einem leckeren heißen Kaffee oder Tee, wird einem schnell wieder warm und gemütlich. Naja und da der Winter an diesem Wochenende Einzug halten soll, mag ich heute ein passendes Rezept mit euch teilen 🙂

Am letzten Sonntag gab es zu meinen Lebkuchen-Waffeln nämlich einen leckeren und wohlig warmen Cranberry-Orangen-Tee. Eine wirklich tolle Kombination aus warmem, weichen Schwarztee, saftigen Orangen und Cranberry-Sirup.

Cranberry-Orangen-Tee

Cranberry-Orangen-Tee

Probiert es unbedingt mal aus.

Was ihr dazu braucht:

  • 4TL Darjeeling-Tee (oder alternativ 4 Beutel des Tees)
  • 2 Bio-Orangen
  • 4 EL Cranberry-Sirup
  • Krümelkandis (nach Bedarf)
Cranberry-Orangen-Tee

Cranberry-Orangen-Tee

Und so geht’s:

Zunächst müsst ihr den Schwarztee kochen. Gießt dazu den Tee mit ca. einem 3/4 Liter kochendem Wasser auf und lasst das ganze für 4-5 Minuten ziehen.

Währenddessen wascht die Orangen heiß ab, raspelt von einer Orange die Schalen fein ab und presst beide Orangen sorgfältig aus. Erhitzt dann den Saft mit den Orangen auf dem Ofen, gebt den Canberra-Sirup hinzu und mischt das Orangen-Sirup-Gemisch anschließend mit dem aufgebrühten Schwarztee. Fertig.

Cranberry-Orangen-Tee

Cranberry-Orangen-Tee

Den Krümelkandis könnt ihr dazu reichen, bzw. euren Tee so süßen, wie es euch am besten schmeckt. 🙂

Cranberry-Orangen-Tee

Cranberry-Orangen-Tee

Lasst es euch schmecken !!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s