„Johannisbeer-Joghurt-Smoothie“

Eigentlich glaube ich, bin ich grundsätzlich ein ziemlich fröhlicher Mensch, aber manchmal kann es sicher auch nicht schaden, dem eignen Naturell ein wenig auf die Sprünge zu helfen.

Und wie sagt man so schön, sauer macht lustig 🙂 und wenn dann noch eine gehörige Portion Vitamin C, Kalium und jede Menge Ballaststoffe hinzu kommen, kann es doch nur gut sein.

All das, Erfrischung und eine gehörige Portion guter Laune steckt in meinem heutigen Johannisbeer-Joghurt-Smoothie.

Johannisbeer-Joghurt-Smoothie

Johannisbeer-Joghurt-Smoothie

Für ein wenig Süße sorgen Bananen und Nektarinen und wer mag gibt einfach noch ein wenig Honig hinzu.

Nachmachen kann ich euch also unbedingt empfehlen 🙂

Was ihr dazu braucht:

  • 120g rote Johannisbeeren
  • 2  Platt-Nektarinen
  • 2 Bananen
  • 5-6 EL Joghurt
  • etwas Honig (nach Geschmack)
Johannisbeer-Joghurt-Smoothie

Johannisbeer-Joghurt-Smoothie

Und so gehts:

Zunächst müsst ihr die Johannisbeeren und die Platt-Nektarinen waschen. Die Johannisbeeren anschließend von den Rispen zupfen und die Nektarinen schälen.

Schneidet dann Nektarinen in etwas kleine Stücke und gebt sie mit den Johannisbeeren, den Bananen und dem Joghurt in einen Mixer (hier könnt ihr entweder einen Standmixer nutzen, oder ihr macht es wie ich und nehmt den geschlossenen Zerkleinerungsbehälter eines Pürierstabs) und mixt alles Zutaten ordentlich durch, bis die Früchte zerkleinert sind und der Smoothie schön samtig ist. Je nach Geschmack fügt ihr dann etwas Honig hinzu. Fertig 🙂

Johannisbeer-Joghurt-Smoothie

Johannisbeer-Joghurt-Smoothie

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s