„Easy Mandel-Nuss-Ecken“

In der letzten Woche blieb ja bekanntlich nicht ganz soviel Zeit zum Backen, weil ich mit Umzugs- und Renovierungaktivitäten beschäftigt war. Und dennoch muss natürlich auch dabei für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt sein, um die Laune der Helfer auf möglichst hohem Niveau zu halten. 🙂

Daher gab es, neben dem Limetten-Kokos-Kuchen, den ihr bereits von Sonntag kennt, auch noch total leckere Easy Mandel-Nuss-Ecken.

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Ziemlich lecker, schnell gemacht und einfach mit der Hand zu essen. 🙂 Probiert sie unbedingt mal aus !!

Was ihr dazu braucht:

  • 75g weiche Butter
  • 1 kleines Ei (Größe S, oder ein halbes größeres Ei)
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 25g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 150g Aprikosenkonfitüre
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 2 EL Schlagsahne
  • 30g gehackte Mandeln
  • 15g Haselnusskrokant
  • 40g Walnüsse
  • etwas Kuvertüre oder dunkle Schokolade zum Verzieren
Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Und so gehts:

Zunächst müsst ihr die weiche Butter, mit dem Zucker, dem Ei und der Prise Salz mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer (Rührbesen) cremig rühren. Gebt dann das Wasser sowie die trockenen Zutaten (Weizenmehl, Backpulver, gemahlene Haselnüsse hinzu und verrührt alles zu einem glatten, leicht zähen Teig.

Nun heizt ihr den Backofen auf 200 Grad bei Ober-/ Unterhitze vor und fettet eine kleine, rechteckige Backform bzw. Fettpfanne (meine hatte eine Größe von ca. 24×21 cm), oder kleidet diese mit Backpapier aus und gebt den Teig in die Form. Dieser ist etwas zäh, aber mit einem Kuchenspatel lässt er sich schön gleichmäßig auf dem Blech verteilen.

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Der Teig wird nun zunächst für 10 Minuten auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen vorgebacken.

Währenddessen könnt ihr den Mandel-Nuss-Belag herstellen. Dazu lasst ihr die Aprikosenkonfitüre in einem Topf ganz kurz aufkochen, nehmt sie dann vom Ofen und Rührt den Vanillin-Zucker sowie die Sahne unter. Gebt dann die gehackten Mandeln, das Haselnusskrokant und (etwas zerkleinerten) Walnüsse hinzu und vermengt alles zu einer schönen Masse.

Sobald der Teig 10 Minuten vorgebacken ist, nehmt ihr ihn aus dem Ofen und verteilt nun die Mandel-Nuss-Masse gleichmäßig mit einem Teigschaber auf dem Teig.

Der Kuchen backt nun für ca. 15 Minuten bei gleicher Temperatur im Backofen zu Ende.

Lasst den Kuchen anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen. Den ausgekühlten Kuchen verziert ihr dann nur noch nach Belieben mit flüssiger Schokolade und schneidet ihn anschließend in Ecken oder anderer Stücke eurer Wahl.  Fertig 🙂

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Easy-Mandel-Nuss-Ecken

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Easy Mandel-Nuss-Ecken“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s