„Schnelles Erdbeer (Ma)krönchen“

Sonntag ist bekanntlich Kuchentag und da Sonntag ein schöner Tag des Nichtstuns ist, setze ich ihm heute mit meinem Kuchen ein kleines Krönchen auf 🙂

Das mit dem Nichtstun stimmt bei mir heute auch nicht so ganz, denn für mich geht es heute auf die Cake&Bake-Messe in Dortmund. Daher bleibt fürs Backen nicht viel Zeit und es gibt ein schnelles Erdbeer (Ma)krönchen.

Schnelles Erdbeer (Ma)krönche

Schnelles Erdbeer (Ma)krönchen

(wobei ich zugeben muss, ich habe ihn gestern schon gebacken, so dass meine Lieben daheim heute dennoch nicht auf Kuchen verzichten müssen, während ich auf der Messe hoffentlich neue Dinge und ganz viele tolle Eindrücke sammeln werde)

Dieses kleine luftige Erdbeer (Ma)krönchen ist einfach super. Fruchtig, süße Erdbeeren, gebettet auf luftigem Teig und gestoppt mit einem an Makronen erinnernden Kokos-Krönchen 🙂 Das solltet ihr unbedingt ausprobieren. Und das beste: der Kuchen ist wirklich schnell zubereitet!

Schnelles Erdbeer (Ma)krönche

Schnelles Erdbeer (Ma)krönchen

Was ihr dazu braucht:

  • 300g frische Erdbeeren
  • 100g Erdbeermarmelade
  • 200g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 200g Zucker + 80g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100g Kokosraspeln
  • 250g Schmand

Und so gehts:

Zunächst müsst ihr das Obst vorbereiten. Wascht dazu die Erdbeeren samt Grün, damit sie nicht matschig werden. Erst danach säubert die Erdbeeren, schneidet das Grün ab und die Erdbeeren in kleine mundgerechte Stücke. Rührt dann die Erdbeermarmelade mit einem Löffel glatt, vermengt die Erdbeeren mit der Marmelade und stellt die Früchte zunächst kurz zur Seite.

Rührt als nächstes die weiche Butter, mit 200g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer (Rührbesen) cremig. Gebt dann nach und nach die Eier hinzu und rührt diese gut unter. Dann fügt ihr nur noch das Mehl und das Backpulver unter, bis ein ziemlich zäher Rührteig entstanden ist.

Als nächstes und letztes verrührt ihr den Schmand mit dem restlichen Zucker und den Kokosraspeln und schon ist alles was ihr benötigt vorbereitet.

Schnelles Erdbeer (Ma)krönche

Schnelles Erdbeer (Ma)krönchen

Nun heizt ihr den Backofen auf 175 Grad bei Ober-/ Unterhitze vor und fettet eine kleine, rechteckige Backform bzw. Fettpfanne (meine hatte eine Größe von ca. 24×21 cm), oder kleidet diese mit Backpapier aus und gebt den Teig in die Form. Dieser ist etwas zäh, aber mit einem Kuchenspatel lässt er sich schön gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Verteilt nun die Marmeladen Erdbeeren gleichmäßig auf dem Teig und zu guter Letzt setzt ihr kleine Kleckse der Schmand-Kokos-Masse auf die Erdbeeren, damit der Kuchen eine schöne klecksige Haube bekommt.

Der Kuchen backt nun für ca. 60 Minuten auf der unteren Schiene im vorgeheizten Ofen. Am Ende der Backzeit empfiehlt sich wie immer eine Stäbchenprobe. Wenn kein Teig am Stäbchen haften bleibt, kann der Kuchen aus dem Ofen.

Lasst den Kuchen anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen. Fertig 🙂

Schnelles Erdbeer (Ma)krönche

Schnelles Erdbeer (Ma)krönchen

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

Schnelles Erdbeer (Ma)krönche

Schnelles Erdbeer (Ma)krönchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s