„Grüner Smoothie ‚(Man)Gold trifft Gurke‘ „

Ich muss sagen, ich bin schon ein Bisschen stolz auf mich. Zu Jahresbeginn hatte ich mir fest vorgenommen, mich ein wenig gesünder zu ernähren und insbesondere mehr Obst und Gemüse zu essen. Naja  und nun sind die ersten 3 Monate des Jahres fast um und ich halte noch immer durch. Es ist fast so etwas wie Gewohnheit geworden. Ich bin also auf einem guten Weg 🙂

Nicht zu letzt ist das der Verdienst meiner Begeisterung für Smoothies. Zwar nicht täglich aber doch mehrmals in der Woche mache ich mir einen dieser Power-Drinks und dabei sind immer häufiger grüne Smoothies. Daher dachte ich, wäre es mal wieder an der Zeit euch an einem meiner neusten Variationen teilhaben zu lassen.

Statt Babyspinat oder Feldsalat besteht mein heutiger Smoothie (als Gemüse-Zutat) aus dem grünen Gold ‚Mangold‘ und Gurke. Mangold ist bei vielen als Gemüse in Vergessenheit geraten, gewinnt aber mehr und mehr wieder an Popularität. Ich habe ihn gewählt, weil er reich an Kalium und Kalzium sowie an Vitamin A und Vitamin C ist.  Kombiniert mit den vielen B-Vitaminen und dem Zink der Gurke ist also eine vitaminreiche Basis für meinen (Man)Gold trifft Gurke-Smoothie gelegt.

Grüner Smoothie '(Man)Gold trifft Gurke'

Grüner Smoothie ‚(Man)Gold trifft Gurke‘

Neben Mangold und Gurke besteht mein heutiger grüner Smoothie noch aus Birne, Banane und ein wenig Apfelsaft (den ihr aber auch gut durch Wasser ersetzen könnt) Und was soll ich sagen, er ist nicht nur gesund sondern auch noch lecker 🙂

Was ihr dazu braucht:

  • 1 saftige Birne
  • 1 Banane
  • ca. 50g frischen Mangold
  • 1 gr. Stück Schlangengurke
  • ca. 100ml Apfelsaft oder Wasser

Und so gehts:

Zunächst empfiehlt es sich Obst und Gemüse vorzubereiten. Dazu wascht und schält ihr die Birne und die Gurke und schneidet beide in etwas kleinere Stücke, die sich gut pürieren lassen. Anschließend schält ihr die Banane, schneidet auch diese in Stücke, wascht den Mangold und lasst ihn auf etwas Küchenkrepp abtropfen.

Nun gebt ihr alles in einen Mixer (hier könnt ihr entweder einen Standmixer nutzen, oder ihr macht es wie ich und nehmt den geschlossenen Zerkleinerungsbehälter eines Pürierstabs) und mixt alle Zutaten ordentlich durch, bis die Früchte und das Gemüse zerkleinert sind und gebt nach und nach den Apfelsaft (oder etwas Wasser) hinzu, bis der Smoothie eine für euch angenehme Konsistenz hat. Und das war es auch schon. Fertig 🙂

Grüner Smoothie '(Man)Gold trifft Gurke'

Grüner Smoothie ‚(Man)Gold trifft Gurke‘

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren!

P.S. Wer genau hinschaut stellt fest, dass sich auf das erste Foto ein kleines ’süßes Ostern-Quarkhäschen‘ geschlichen hat 🙂 Das Rezept dazu verrate ich euch in der kommenden Woche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s