„Schneller Beeren-Frühlingskuchen“

ENDLICH!!! Der Frühling streckt seine ersten Fühler aus. Die Sonne lacht, es wird wärmer und die ersten Frühlingsblumen zeigen ihre Köpfchen. 🙂

Für mich steht daher fest, heute wird die Freiluft-Saison in meinem kleinen süßen Cabrio eröffnet. Ich kann es kaum erwarten…..

Daher bleibt heute zum Backen nicht ganz so viel Zeit und dennoch wird es was lecker frühlingshaftes geben, was ganz schnell gezaubert ist. Einen locker und leichten schnellen Beeren-Frühlingskuchen, der ganz ohne Butter auskommt.

Schneller Beeren-Frühlingskuchen

Schneller Beeren-Frühlingskuchen

Probiert es aus, ihr werdet ihn mögen 🙂

Was ihr dazu braucht:

  • 200ml Sahne
  • 160g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 170g + 1 EL Weizenmehl
  • 250g gemischte Tiefkühlbeeren
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Und so gehts:

Zunächst müsst ihr die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillin-Zucker mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer (Rührbesen) fast steif schlagen. Wenn ihr eine schöne luftige Sahne-Creme habt gebt ihr nacheinander die Eier hinzu und verrührt diese gründlich.

Beeren :-)

Beeren 🙂

Anschließend muss nur noch das Mehl mit dem Backpulver nach und nach vorsichtig unter die Masse gerührt werden, bis ein schöner, glatter Teig entstanden ist.

Nun heizt ihr den Backofen auf 160 Grad bei Ober-/ Unterhitze vor und fettet eine kleine, rechteckige Backform bzw. Fettpfanne (meine hatte eine Größe von ca. 24×21 cm), oder kleidet diese mit Backpapier aus und gebt den Teig in die Form.

Teig vor dem Backen

Teig vor dem Backen

Dann mischt ihr die gemischten Tiefkühlbeeren mit ca. 1 EL Weizenmehl (dadurch werden die Beeren nicht zu saftig und matschig) und verteilt sie gleichmäßig auf dem Teig.

'vor dem Backen'

‚vor dem Backen‘

Der Kuchen backt nun für ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen. Am Ende der Backzeit empfiehlt sich regelmäßig nach dem Kuchen zu sehen, damit er nicht zu dunkeln wird. Ggf. müsst ihr ihn zum Ende mit etwas Alufolie abdecken. Ganz zum Ende der Backzeit empfiehlt sich wie immer eine Stäbchenprobe. Wenn kein Teig am Stäbchen haften bleibt, kann der Kuchen aus dem Ofen.

Den fertigen Kuchen müsst ihr nun nur noch auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und hinterher mit etwas Puderzucker bestäuben. Fertig 🙂

Schneller Beeren-Frühlingskuchen

Schneller Beeren-Frühlingskuchen

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

P.S. Nicht wundern, die Beeren die eben noch ganz oben waren, sind nach dem Backen ganz unten. Das macht aber gar nichts. Die geduldigen unter euch können die Tiefkühlbeeren gern ganz auftauen lassen, dann sinken sie vermutlich nur halb soweit 🙂

Schneller Beeren-Frühlingskuchen

Schneller Beeren-Frühlingskuchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s